Das Wappen von Zeuthen
www.zeuthen-online.de
  !   Diese  Webseite  ist  eine private Homepage !  Für die Inhalte kann keine Garantie übernommen werden   !
  
  

Auswahl
· Startseite

· Die Gemeinde Zeuthen
· Service / Wissenswertes
· zurückliegende Ereignisse
· Bilder-Galerie
· Literatur-Verzeichnis
· Link-Verzeichnis

· FAQ's / Impressum
· Suchen
  
  

Who's Online
Es sind 34 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung

  
  

Stichwortsuche
  
  

pic
 
pic
 
pic


· Presse online:
logo
logo


· Stadtplan  logo
  • Eichwalde
  • Zeuthen
  • Wildau
  • Königs Wusterhausen



  • logo
      
      


    Beiträge und Topics im Historischen Presse-Archiv: 2214 Treffer

    EP Datum Ortsbereich Kategorie Text (gekürzt) Quelle ID
    30.08.1905 K. Wusterh. allgemein Kgs.-Wusterhausen: Zu einer blutigen Schlägerei kam es im Herbst v. J. bei einem Tanzvergnügen im Wedhornschen Saale. 1725
    31.08.1905 Wildau allgemein Die Aufnahme des Betriebes der hiesigen Schwartzkopffschen Werke (Berliner Maschinenbau-Aktiengesellschaft vormals L. 1726
    01.09.1905 K. Wusterh. allgemein Dt.-Wusterhausen: Einquartierung erhält unser Ort am 4. September vom Regiment Gardes-du-Korps, und zwar: 4 Offiziere, 91 Mann und 103 Pferde. 1727
    04.09.1905 Eichwalde allgemein In der letzten Gemeinde-Vertreter-Sitzung wurde beschlossen, die Regulierung des südlichen Teiles der Kaiser Wilhelmstraße dem Steinsetzmeister Lauert und die Regulier ... 1728
    05.09.1905 Eichwalde allgemein Mit der Ausstellung der Erzeugnisse des hiesigen Schulgartens auf Anregung des Herrn Lehrers Schwan war auch eine Parallelausstellung "über naturwissenschaftliche Fund ... 1729
    05.09.1905 Miersdorf allgemein Hankelsablage: Miersdorf-Hankelsablage: Eine der reizendsten Villenkolonien an den Dahmeseen ist Hankelsablage, das sogenannte "Miersdorfer Geheimratsviertel". 1730
    08.09.1905 allgemein Kgs.-Wusterhausen-Neue Mühle: Der Verkehr auf der hiesigen Schleuse, die schon seit Jahren ihrer Verbreiterung entgegen sieht, ist ein so reger, daß jetzt täglich gege ... 1731
    08.09.1905 Miersdorf allgemein Wüstemark: Das niedergebrannte Hilfsförsterhaus, das Herr Gadamer bewohnte, wird nicht durch einen Neubau ersetzt. 1732
    09.09.1905 Eichwalde allgemein Der Verein der Handel- und Gewerbetreibenden von Eichwalde hat seinen Namen in "Verein der Handel- und Gewerbetreibenden von Eichwalde und Umgegend" umgeändert. 1733
    11.09.1905 Zeuthen Personen Ein Mord, der am hellen Tage und auf belebtem Wege verübt wurde, erregt in unserer Gegend alle Gemüter. 1734
    12.09.1905 Zeuthen allgemein Der Mörder von Frau Schurm konnte bisher nicht ermittelt werden. 1735
    13.09.1905 Eichwalde allgemein Der Grundbesitzer- und Verschönerungsverein nimmt nach zweimonatiger Ferienzeit seine Vereinstätigkeit wieder auf und hält am nächsten Sonntag, nachmittags 4 Uhr, in W ... 1736
    13.09.1905 Zeuthen allgemein Zur Mord-Affäre ist zumelden: Die Obduktion der ermordeten Frau Schurm hat gestern von 2 1/4 Uhr nachmittags bis abends 7 Uhr gewährt und wurde durch die Herren Medizi ... 1737
    14.09.1905 Zeuthen allgemein Die Beerdigung der ermordeten Frau Schurm fand gestern nachmittag um 5 Uhr statt. 1738
    14.09.1905 K. Wusterh. allgemein Kgs.-Wusterhausen: Die Gemeindevertretung gab in ihrer letzten Sitzung ihre Zustimmung zur Ausgemeindung eines Teils des Grimmschen Gartens, lehnte eine an Hoherlehme ... 1739
    15.09.1905 Wildau allgemein Wildau b. Kgs.-Wusterhausen: Bewußtlos aufgefunden wurde am Mittwoch auf dem Leipziger Platz zu Berlin die 33jährige Arbeiterfrau Auguste Steiner von hier. 1740
    16.09.1905 Zeuthen Personen In der Mordaffäre werden die Ermittelungen nach dem Mörder der Frau Schurm zwar eifrig fortgesetzt, doch konnten sie bisher noch keinen bestimmten Erfolg verzeichnen. 1741
    18.09.1905 Eichwalde allgemein Das Rathaus ist nunmehr gerichtet worden. Es dürfte ein Schmuckstück auf Eichwalder Gelände werden. 1742
    18.09.1905 Zeuthen allgemein Ein Feuer entstand Sonnabend abend 1/2 10 Uhr Bahnstraße 6, bei dem Kohlenhändler Steylars. 1743
    19.09.1905 Zeuthen allgemein Mit der Ermittelung des Mörders der erstochenen Frau Schurm wurde jetzt ein Berliner Kriminalkommissar betraut. 1744

       << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 >>  




      © 1997 - 2018     Navigation Navigation  

    www.zeuthen-online.de